Mitgliedschaft

Es gibt viele gute Gründe, Mitglied im DAV zu werden:      

  • Ermäßigte Übernachtungen auf über 2000 Hütten in den Alpen 
  • Exklusive Zugangsberechtigung zu Selbstversorgerhütten 
  • Weltweiter alpiner Versicherungsschutz
  • Kostenlose Mitgliederzeitschrift des DAV (Panorama 6xjährl.) und Mitteilungsblatt der Sektion 
  • Umfangreiches Touren- und Ausbildungsangebot 
  • Für die Jugend: Jugendgruppe mit Gruppenstunde, Ausbildung und eigenem Fahrtenprogramm, Ski- und Snowboardkursen 
  • Verleih von Ausrüstung 
  • Zugang zur Kletteranlage unserer Sektion 
  • Informative und gesellige Veranstaltungen wie Vereinsabende, Diavorträge, Weihnachtsfeier 
  • Vielfältige Möglichkeiten, sich im Verein einzubringen und das Vereinsleben mitzugestalten

Kosten der Mitgliedschaft

 Kategorie 

 Bedingungen 

 Jahresgebühr 

 Aufnahmegebühr2 

 A- Mitglied
 

 Mitglied ab vollendetem 25. Lebensjahr, das keiner anderen Kategorie angehört 

 58,00 €
 

 6,00 € 
 

 B-Mitglied


 

 Ehe-/Lebenspartner eine A-Mitglieds;  

 Senioren ab dem 70. Lebensjahr; Schwerbehinderte ab vollendetem 25. Lebensjahr (auf Antrag); aktive Mitglieder der Bergwacht 

 32,00 € 


 

 3,00 € 
 

 

 C-Mitglied  

 A-, B-, D- oder K/J-Mitglied1 einer anderen DAV-Sektion 

 20,00 € 

 3,00 € 

 D-Mitglied  

 Junioren vom vollendetem 18. bis zum vollendetem 25. Lebensjahr 

 30,00 € 

 3,00 € 

 K/J-Mitglied 

 Kinder und Jugendliche bis zum vollendetem 18. Lebensjahr1 

 16,00 € 

 - 

 Familie/Partner 3, 4
 

 

 

 a) zwei Elternteile/Partner (A- und B-Mitglied) und Kinder bis zum vollendetem 18. Lebensjahr gehören unserer Sektion an  

 b) alle Familienmitglieder haben dieselbe Adresse  

 c) der Mitgliedsbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang beglichen 

 90,00 €
 

 

 

 6,00 €
 

 

 

 Gastmitgliedschaft
 Familie/Partner 3, 4 

 Wie bei normaler Familienmitgliedschaft; zusätzlich muss jedes  Familienmitglied bei einer anderen Sektion Vollmitglied sein 

 40,00 € 
 

 6,00 € 
 

1 Für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre wird kein Beitrag erhoben, wenn mindestens ein Elternteil Mitglied der Sektion ist. 
2 Der Wechsel von anderen Sektionen erfolgt ohne Aufnahmegebühr. 
3 Für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre wird im Rahmen der Familienmitgliedschaft kein eigener Beitrag erhoben. 
4 Bei Partner- und Familienmitgliedschaften kann das A-Mitglied auf Antrag ermäßigt geführt werden, wenn beim Partner einer der folgenden Ermäßigungsgründe vorliegt: Schwerbehinderung, Junior, Senior oder Mitglied der Bergwacht.  
 

Die Aufnahmegebühren und der erstmalige Jahresbeitrag werden zu Beginn der Mitgliedschaft fällig. Vereinsjahr ist das Kalenderjahr. Bei einer Neuaufnahme ist der volle Jahresbeitrag (ab 1.9. der halbe Jahresbeitrag) zu entrichten. Ab Dezember wird kein Beitrag für das laufende Jahr mehr erhoben.  

Die Abbuchung für das nächste Kalenderjahr erfolgt jeweils zu Beginn des Jahres (Anfang Januar). 

Bei Rücklastschriften entstehen Kosten von mindestens 4 €, die vom Mitglied zu tragen sind. 

Online Anmeldung