Unternehmungen mit dem 49 Euro Ticket

© Christoph Maier
© Christoph Maier

Klimakrise, CO2-Diskussion und die regelmäßige Bergtour wie geht das zusammen?

Eine Möglichkeit zur Veringerung des ökologischen Fussabdruckes beim Bergsteigen ist die Anreise mit öffentichen Verkehrsmitteln oder die Durchführung von mehreren Touren von einem Zielort aus.

Mit Einführung des 49 Euro Deutschlandticket im Mai 2023 haben wir Bergsteiger den Vorteil gegenüber Bayernticket und ähnlichen Angeboten, dass Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne zeitliche Einschränkung möglich sind und damit nun auch an Werktagen zu Bergsteigerzeiten die Anreise in die Berge möglich ist. Die Anreise dauert zwar meist länger als mit dem Auto, dafür sind bei öffentlicher Anreise Touren von A nach B wesentlich besser zu organisieren, da man nicht ans Auto zurückkehren muss.

Ich suche für den Newsletter der DAV Sektion Geltendorf regelmäßig Touren aus, die von Geltendorf mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich sind. Die genauen Tourenbeschreibungen finden sich im Portal alpenvereinaktiv der Alpenvereine und sind im Folgenden verlinkt. Für die Anreise ab Geltendorf suche ich auch mögliche öffentliche Verkehrsverbindungen, gemäß aktuellem Fahrplan 2023 heraus.

Bei Touren im Werdenfels (Garmisch, Oberammergau, Mittenwald) ist es manchmal sinnvoll morgens mit dem Auto nach Weilheim anzureisen und dort „am Öferl“ für 2 Euro unmittelbar am Bahnhof zu parken. Man erspart sich einen längeren Umstieg und erreicht morgens einen früheren Zug.

Aktuelle Info: Stand August 2023 gibt es auf den Bahnstrecken ins Werdenfels  bis in den Hebst 2023 hinein viele Baustellen, so dass SEV (Schienenersatzverkehr) eingerichtet wird und sich die Fahrzeiten teilweise verlängern und Umstiege notwendig werden.

Alle bisher vorgestellten Touren sind unter folgendem Link zusammengefasst:

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/liste/geltendorfer-49-euro-touren/273431860/

Folgende speziellen Linienbusverbindungen für Bergsteiger gibt es aktuell. Diese ermöglichen im jeweiligen Zielgebiet neben der vollständigen öffentlichen Anreise auch den Autofahrern Touren von A nach B. Bitte das Angebot nutzen, damit evtl. die Fahrpläne verdichtet werden oder weitere Linien dazukommen.

RVO Bus 9624 Oberau – Linderhof – Plansee - Reutte (in Tirol) Verkehrstage bis 30.09.2023: Samstag, Sonn- und Feiertage

RVO Bus 9569 Lenggries – Sylvenstein – Vorderriss - Eng Verkehrstage bis 15.10.2023: Montag bis Freitag nur 2 Fahrten Samstag, Sonn- und Feiertage 7 Fahrten

RVO Bus 9550 Tegernsee – Kreuth – Achensee ganzjährig Fahrpläne und Netzpläne der Busse unter dem Link: https://www.dbregiobus- bayern.de/fahrplan

Beda Weidemann